Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 191-2036

Info: Kontinuität und Wandel lassen sich kaum besser darstellen als in Biographien. Sepp Lutz war als Sohn des Magistratsrates Lutz in Volkach zu einer Zeit aufgewachsen, als Autorität vor allem auf dem Rücken von Frauen und Kindern ausgetragen wurde. Doch der Kriegsausbruch 1914 stellte diese Ordnung rasch in Frage. Sepp Lutz hat im späten Alter von seinen Erlebnissen als Matrose der deutschen Kriegsmarine in den letzten Monaten des Zweiten Weltkriegs und bei der Revolution in Kiel und München berichtet. Als überzeugter Kommunist wurde er in Kempten für die Rechte der Arbeiter aktiv und blieb auch über die Zeit des NS-Regimes seiner Überzeugung treu. Ein sehr persönlicher Blick auf die Zeit des politischen Umbruchs.

Kosten: 0,00 € (Ermäßigung möglich)

Download: Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Datum Zeit Straße Ort
01.04.2019 19:00 - 21:00 Uhr Schelfengasse 1 Schelfenhaus Hörsaal

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
    123
456789 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20212223 24
25 26 272829 3031

März 2019

Plätze frei
Plätze frei
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldung auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
bitte Infotext beachten
bitte Infotext beachten