Grußwort der vhs Leiterin Susanne Holst-Steppat

Liebe Leserin, lieber Leser,

bereits im vergangenen Jahr haben wir mit der Sonderausstellung „Freiheit und ich“ der Nemetschek Stiftung ein Thema aus dem Bereich Politik und Gesellschaft herausgehoben, das sich mit unserer freiheitlich-demokratischen Grundordnung auseinandersetzt. Wir wollen in diesem Frühjahr das Thema weiter verfolgen, denn es steht ein Jubiläum an: Unser Grundgesetz wird am 23. März siebzig Jahre alt. Meinungsumfragen zeigen, dass bei der älteren Generation die Bindung an das Grundgesetz hoch ist, diese Bindung aber bei der jüngeren Bevölkerung zunehmend schwindet. Zudem kommen im Zuge eines erstarkenden Rechtspopulismus immer öfter Forderungen nach Einschränkungen unserer Grundrechte auf.

Der Buchautor Georg M. Oswald beschäftigt sich mit der Frage „Was sind unsere Grundrechte? Wie beeinflussen sie mich in meinem Alltag? Was bedeuten sie für das Zusammenleben aller in Staat und Gesellschaft?“ – und vor allem: „Wie schützen wir sie?“

Eine berechtigte Frage, wie ich finde. Deshalb haben wir Georg M. Oswald eingeladen. Er wird im Rahmen der „Gaibacher Gespräche“ zu einer Autorenlesung nach Volkach kommen.

Weshalb haben wir ihn ausgewählt? Oswald schafft es, die Grundrechte nicht nur anschaulich zu erklären, sondern er zeigt auch, wie sie in den aktuellen politischen und gesellschaftlichen Debatten wirken, wo sie infrage gestellt, eingeschränkt oder sogar übergangen werden. Seine Ausführungen sind mit praktischen Beispielen gespickt, sind niemals langweilig, sondern hochaktuell.

Bei der (zugegeben bislang nur kurzen) Beschäftigung mit diesem Thema ist mir aufgefallen, welch hohen Stellenwert die Macher des Grundgesetzes den Artikeln 1-19 zugemessen haben. Sie formulierten damit nämlich nicht nur die Grundrechte, sondern auch ein Menschenbild.

Mit den besten Grüßen, Ihre

Susanne Holst-Steppat
Leiterin der Volkshochschule Volkach

Bist du Feuer und Flamme am Puls der Zeit?

(Poetische Performance von Anika Peter)

 

Bist du Feuer und Flamme,

für das was hier geschieht?

Suchst auch du Antworten auf Fragen,

die das Große und Ganze in sich tragen?

Willst du den Staub des Alltags von deiner Seele waschen

Und eine Oase der Ruhe im Trubel des Alltäglichen erhaschen?

 

Dann bist du hier ganz nah am Zeitgeschehen,

denn hier geschehen,

Dinge, die vom Wert der Erfahrung profitieren

Und mit Begegnung und Vielfalt profilieren.

Die dich richtig lebendig von Kopf bis Fuß fühlen lassen,

und dir eine Oase für Körper, Geist und Seele schaffen.

 

Bist du Feuer und Flamme,

für das Zeitgeschehen?

Suchst auch du Antworten auf Fragen,

die am Puls der Zeit auf dich warten?

Willst du dein Staub des Alltags von deiner Seele waschen

Und eine Oase der Ruhe im Trubel des alltäglichen erhaschen?

 

Dann bist du hier ganz nah am Zeitgeschehen,

denn hier entstehen,

die Schlüssel für Integration und Kulturoffenheit,

hier hält man alle sozialen Schichten, Nationalitäten, Religionen und Altersgruppen bereit.

Hier kann man Lernen ein Leben lang,

und ist immer ganz nah am Herzen dran.

 

Bist du Feuer und Flamme,

für das Zeitgeschehen?

Suchst auch du Antworten auf Fragen,

die sich mit innerer Gelassenheit, Ruhe und Selbstvertrauen vertragen?

Willst du den Staub des Alltags von deiner Seele waschen

Und eine Oase der Ruhe im Trubel des Alltäglichen erhaschen?

 

Dann bist du hier ganz nah am Zeitgeschehen,

denn hier verstehen,

sich Welten die aufeinanderprallen,

und nicht mit ihren Unterschieden prahlen.

Sondern mit ihren Gemeinsamkeiten

Erholung, Erfüllung und Entfaltung verbreiten.

Die eintauchen in die Welt der Farben und Formen,

und dabei gestalten die Zukunft von Morgen.

 

Bist du Feuer und Flamme

Für das Zeitgeschehen?

Willst du am Puls der Zeit mit anderen stehen?

Willst du mit ihnen Antworten auf Fragen finden,

die das Große und Ganze in sich verbinden?

Bist du Feuer und Flamme

Für das Zeitgeschehen?

Musst du nur hier an diesen Türen stehen

Und klopfen mit deiner Hand hier beherzt,

So öffnet man dir Aug und Herz!

 

 

Liebeserklärung an Volkach

Volkach aus der Vogelperspektive, die markanten Stadttore, der Main und seine Mainschleife oder auch die wunderschönen Weinberge…

All das und noch vieles mehr zeigt das Video „Volkach von oben - ANTENNE BAYERN ,Bayern von oben“.

Unter folgenden Links finden Sie das Video:

http://www.antenne.de/programm/aktionen/bayern-von-oben/volkach

https://www.youtube.com/watch?v=s2lXCKYHSQ4

Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung von ANTENNE BAYERN. 

Wir sagen herzlich: DANKE!

 

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
    123
456789 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20212223 24
25 26 272829 3031

März 2019

Plätze frei
Plätze frei
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldung auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
bitte Infotext beachten
bitte Infotext beachten